Parashop Kössen

WORUM GEHTS_

Ob Slalomflug , Acro am Motor oder die Events von Parabatix,… jeder hat in den letzten Jahren immer wieder Berührungspunkte mit dieser Kategorie des Motorfluges beobachten können.

Im Vergleich zu klassischem Motorflug oder Thermiksupport geht es hier klar um 2 Punkte -> großer Hubraum in Kombination mit kleinen Schirmflächen!! Das Prinzip ist mit klassischem Motorflug vergleichbar, das Ergebnis und das damit verbundene Erlebnis definitiv ein anderes und somit wie in jeder Spezialkategorie für einige Piloten die perfekte Kombination.

Egal ob das Ziel ist eng um Pylonen zu kreisen, schnellstmöglich von A nach B zu gelangen oder mögliche Schirmdynamiken am Motor zu Erfahren -> der Funfaktor und das Adrenalin sind auf alle Fälle vorprogrammiert.

GRUPPIERUNG_

Motorschirme für den Freestyle und Slalomflug sind Gleitschirme, welche für diese Anforderung speziell entwickelt wurden. Meist handelt es sich um Reflexprofile in kleinen Größen von 18-20m2 mit speziellen Steuerungen – dem sogenannten 3D Steering. Die Klassifizierung wird ausschließlich mit der französischen Klassifizierung DGAC ausgeführt.

SKILLS_

Motorpiloten mit Flugerfahrung < 150H

Scroll to Top